CORRE - LA LICORNE
Der Zweizylinder von Dion disparait im Jahre 1912. Der Bereich packt sich progressiv, bis zu im Jahre 1914 neun Modelle von 7 bis voll 25 Lebensläufe vorzustellen, es ist eine Eigenschaft dieses atypischen Zeichens, eine große Anzahl von Modell vorzustellen  Vergangenheit die Prüfung des großen Krieges La Licorne diversifiziert sich weiter und benutzt Motoren verschiedener Zeichen: Bündel, Scap von Dion Bouton Chapuis Dornier zum Beispiel. So wird ein Nützlichkeitsbereich entwickelt, die kleinen Lastwagen und der boulangèrelieferwagen werden sehr für ihre Robustheit geschätzt.  Die Erhöhung der Produktion erfordert einen Umzug in ausgedehnteren Räumen im Jahre 1924 an Courbevoie. Das im Jahre 1927 eingeführte Modell wird 6 Zylinder (1492 cm3), erfolgreich in Wettrennen verpflichtet.  Im Jahre 1927 wird das 5CV HO2 und erzielt schnell gestartet den Erfolg, sie wird die einnehmen durch den Erlaß des 5CV Citroen und Renault NN gelassene freie Stelle. Sie stellt wie Renault und der Citroen vorher Robustheitqualitäten Einfachheit und Wirtschaft vor. Der Motor macht 905 cm3 mit Dynastar ausgestattet und abgekühlt durch Thermosiphon. Das Modell 5CV disparait im Jahre 1931 und wird durch ein 6/8CV ersetzt das LO4 von einem benachbarten Preis und mit einem Motor 1125 sehr viel geräuschloserer cm3 eine Batteriezündanlage ersetzt den überschrittenen Zündapparat, das Modell wird sich danach in 8 Lebensläufen von 1450 entwickeln cm3.   Die dreißiger Jahre sieht naitre die schönsten Modelle des Zeichens, einige, die von anspruchsvollen Karosserieherstellern wie Antem oder Labourdette karossiert wurden. Es ist ebenfalls im Jahre 1930, daß Licorne seinen glänzendsten Sieg erringt, indem es die Rallye von Monte Carlo mit kleinem und Jassy auf einem erringt 5 CV HO2. Im Jahre 1934 kommt einer 8 online Zylinder 11 Lebensläufe heraus  Im Jahre 1937 benutzt Licorne Rivoli Citroen-Karosserien, und Motoren Licorne dann bleiben Citroen, aber dieses chassis Antriebe. Weniger vor dem zweiten Weltkrieg zwei neue Kraftfahrzeuge 6 und 8 Lebensläufe werden vorgestellt, aber es war zu spät, der Niedergang leitet sich in die Wege. Während des Krieges ein Modell an Elektromotor wird Aeric zeitweilig gebaut.   Nach dem Krieg wird eine Wiederbelebung mit den 8 unternommen Lebenslauf 164 LR, und obwohl ein Prototyp 14 Lebensläufe Kabriolett dem Salon des Autos von 1949 vorgestellt worden ist, schließen die Werkstätten definitiv dieses Jahr dort.


La Licorne
reproduction et publication
interdit sans permission
© webmaster
Automobiles Corre - La Licorne Courbevoie Paris          1901-1949
insigne de voiture de  R.M.C.Buitenhuis
Licorne LSL 424 1948
Licorne LSL 424 1948 - Moteur Licorne
© Hayart
1927
cabriolet Torpedo
Ó H. de Wit
B7W4 Torpedo legumiere 1925
1921
cabriolet Torpedo bateau
1939 - LR 163
© J-P Bush
MOTORMARQUES.COM
1939 - LR 163
1939 - 419
1938 - 319
1936 - 418
Ó A.Hendrix
Licorne 315 1935
315  1935
311  1935
L84 1935
L84 1935
L760-8CV-4 portes - 4 places -1933
© H.Westerwal
10 octobre 1932
1932 HO2
© E-T-A-I 2002
© E-T-A-I 2002
Licorne-coach-8CV-1933
licorne-cabriolet-quatre places-1930
carrosserie: Duval
carrosserie: Antem
1932 La Licorne LRW Landaulet( model unique)
B7W4-12574-1928  (Suisse)
© P.Baumann
© P.Baumann
Licorne-cabriolet-10CV-1935
Licorne-cabriolet-1934

1946 -  LR164
Gilbert BAUDOT
Directeur
LO4 1932
LRW 1932
L760 - 8cv - 2 portes - 4 places - 1932
1936 - Rivoli
1936 - 420
Licorne Tracteur 1949
1936 - 420
1933 - L 610
LA LICORNE -vue total cabriolet - 1938 a Bois de Boulogne(Paris)

1937
La licorne V16W4 Fauls cabriolet
1921
1923
1925
1924
1922
1926
1929
1927
1928
1932
1931
1930
1936
1933
1934
1935
1938
1939
1941
1949
1948
1946
V14WR3 1928
1920
Firmin Lestienne, né en 1847, décédé en 1913 (66 ans).
Marié avec Amélie Trancart, née en 1855, décédée en 1937 (82 ans), dont

1) Marguerite Lestienne, née en 1877, décédée en 1970 (93 ans).
       Mariée le 24 mai 1904, Abbeville (Somme), avec Louis Cannet de Roders, né le 9 mai 1869, décédé le 5 avril 1952, Huppy (Somme) (82 ans), ...
2) Waldemar Lestienne(W1) né en 1878, décédé en 1969 (91 ans).
       Marié avec Marianne Mennesson, (M1) née en 1891, décédée en 1955 (64 ans), dont
           1)Firmin Lestienne.  (F2) Marié avec Olga Bisnett.
           2)Waldemar Lestienne, (W2) né le 29 novembre 1929, Paris 17ème. ( Les amis de la Licorne)
                 Marié avec Janine Senemaud, née le 16 juillet 1930, Metz (Moselle).
           3)Marie-Amélie Lestienne.
3) Renée Lestienne, née en 1880, décédée en 1951 (71 ans).
       Mariée avec René Dambrines de Ramecourt, né en 1880, décédé en 1968 (88 ans), ...
4)Jacqueline Lestienne, née en 1890, décédée en 1972 (82 ans).
5)Robert Lestienne, né en 1892, décédé en 1944 (52 ans).
      Marié avec Aline Cuvelier.
                                                                                                                                            http://www.thierryprouvost.com/Lestienne.html
(W2)
(F1)
(M1)
(W1)
Société des Automobiles La Licorne
Replica - Corre La licorne BX 1909-1912 ( 1987)
Société des Automobiles La Licorne
1920 - 1950
Mlle. Régina Paris sur La licorne Cabriolet 'Weekend' 1936
LO4-1931
415  1935
Mlle. Régina Paris sur La licorne
Mlle. Régina Paris sur La licorne a Concours d´Élégance a Cannes 1936
daten
schuts
miniaturen
Fabriken
PKW
Laffly-Licorne
Mildé Krieger
Salon
l'automobile
das
rennen
Tour
de France
HISTORI
La Licorne
HISTORI
Corre-Licorne
HISTORI
Corre
serie
zahlen
HOME
Forum
CLUB